Artifizielle Intelligenz (AI) für Tikee (Datenschutz auf Baustellen, etc.)

Enlaps hat AI-Algorithmen (Artifizielle Intelligenz) für die mytikee-App entwickelt, mit denen Zeitraffer-Filme schnell und automatisiert bearbeitet werden können. Zu den verfügbaren Funktionen gehören :

  • Anonymisierung: Unsere Algorithmen machen die Videos unserer Tikee-Zeitrafferkameras DSGVO-konform (Datenschutz-Grundverordnung), indem sichtbare und erkennbare Personen mittels selektiver Unschärfe („Verpixelung“) in den verschiedenen Projekten anonymisiert werden (Baustellenkamera, Events, etc.).
  • Erkennung und Zählung von Fahrzeugen und/oder Personen: Unsere Technologie ermöglicht es Ihnen, zuverlässige Daten über die gesamte Dauer Ihres Projekts zu erhalten (siehe untenstehende Grafiken).

Dank des horizontalen Winkels von 220° deckt die Tikee-Zeitraffer-Kamera ein Sehr großes Sichtfeld ab.
Dank seiner sehr hohen Auflösung bietet sie außerdem eine gute Leistung bei der automatischen Erkennung von Bildelementen.

Künstliche Intelligenz im Einsatz für DSGVO-Konformität und Anonymisierung

Hauptziel:

Anonymisierung einer Szene (Foto oder Video), um der EU-DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) in Bezug auf Datenschutz und den Schutz der Privatsphäre gerecht zu werden.


Anzahl der auf den Zeitraffer-Einzelbildern erkannten und unkenntlich gemachten Personen im Zeitverlauf

Artifizielle Intelligenz (AI) zur Erkennung und Zählung von Fahrzeugen


Anzahl der auf den Zeitraffer-Einzelbildern erkannten Fahrzeuge im Zeitverlauf

Hauptziele:

 

Erkennung:

  • Überwachung von Aktivitäten
  • Besucherzahlen

Zählung:

  • Anzahl der Fahrzeuge
  • Verkehrsanalyse (nach Stunden, nach Art des Fahrzeugs etc.)

Artifizielle Intelligenz (AI) zur Erkennung und Zählung von Personen

Hauptziele:

 

Erkennung:

  • Bestimmung der Anwesenheit von Personen

Zählung:

  • Anzahl der Personen
  • Bestimmung eines Kunden-Potenzials
  • Analyse nach Stunden und Zonen, um die verschiedenen Dienstleistungen des betreffenden Standorts zu optimieren

Anzahl der auf den Zeitraffer-Einzelbildern erkannten und unkenntlich gemachten Personen im Zeitverlauf

Kontaktieren Sie uns, um diese Funktionen in Ihre Projekte zu integrieren.

Da Tikee-Zeitrafferkameras hochauflösende Bilder liefern (bis zu 6k) müssen bei einem Einsatz als Baustellenkamera datenschutzrechtliche Fragen bei der Nutzung sowohl der Einzelaufnahmen als auch der fertigen Zeitraffer-Videos beachtet werden. Bauarbeiter oder Besucher der Baustelle könnten individuell identifiziert werden und müssen in ihrer Privatsphäre geschützt werden.

Bei 25 Bildern für eine Sekunde Zeitrafferfilm wäre der Arbeitsaufwand für eine Bearbeitung der Aufnahmen per Hand unverhältnismäßig hoch und würde außerdem eine beträchtliche Verzögerung für die Nutzung der Bilder mit sich bringen.

Die von Enlaps entwickelten Algorithmen vollziehen die Anonymisierung dagegen automatisch und in Echtzeit. Sichtbare und erkennbare Personen werden individuell identifiziert und dann durch „Verpixelung“, also eine genau begrenzte Unschärfe, unkenntlich gemacht.

Die Zonen des Bildausschnitts, die nicht zur eigentlichen Baustelle gehören, und deswegen dem datenschutz-technisch besonders geschützten öffentlichen Raum zuzuordnen sind, können vor Beginn der Aufzeichnung genau begrenzt und dann bei der Bildbearbeitung ebenfalls durch Unschärfe / „Verpixelung“ anonymisiert werden.

Nach der Bestellung unserer Videobearbeitungs-Software mytikeePRO für Baustellen wird sich Enlaps mit Ihnen in Verbindung setzen, um gemeinsam Ihren Bedarf bezüglich Verpixelung oder Maskierung zu ermitteln.

Die Datenübertragung der Bilder auf die sicheren Server in der Cloud, die Speicherung und der Download all Ihrer Bilder erfolgt mittels eines verschlüsselten FTP-Protokoll.